Samstag, 9. November 2019

Live Stream Bayern München - Borussia Dortmund 09.11.2019 Bundesliga

Im Allianz-Arena in München findet am Samstag, den 09.11.2019 der 11.Spieltag der 1.Bundesliga statt. Um 18:30 Uhr trifft Bayern München auf Borussia Dortmund. Sei Live dabei per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!


Dortmund legte gewaltig vor gegen Inter. Bayern gelang ein Arbeitssieg gegen Olympiakos. Nun steigt der BundeslIga-Hit. Artig applaudierten Neuer, Lewandowski und die anderen Bayern vor der Kurve ihren Fans, gegenüber denen sie sich am vorigen Samstag nach der 1:5-Klatsche in Frankfurt noch hatten rechtfertigen müssen. Die Münchner gaben sich gelöst nach diesem 2:0-Sieg, der jedoch mit sehr viel Mühe erarbeitet wurde, weil viele Chancen ungenutzt blieben. Die beiden FCB-Kapitäne stellten - gezielt psychologisierend - auffallend nachdrücklich das Positive heraus. Neuer sprach von einer "guten Leistung" und einem "wirklich guten Spiel" der Seinen. Bayern habe sich die Griechen "zurechtgelegt, wie wir sie wollten" und "sehr gut nach vorne verteidigt". Vor allem für ihre Defensivarbeit lobten sich die Münchner, sie hätten nach hinten, so Interimscoach Hansi Flick, "ganz anders gestanden als in den letzten Spielen". Müller räumte immerhin ein, dass der Glanz "ein bisschen" gefehlt habe.

Letztlich war dieses Spiel 1 nach Niko Kovac eine Findungspartie für den Bundesliga-Hit am kommenden Samstag, und zwar in zweierlei Hinsicht: Das Selbstveständnis musste aufgepäppelt werden, zudem wollte Flick, dass sich vor allem seine Viererkette einspiele für den Vergleich mit dem um einen Punkt besseren Zweiten aus Dortmund. Er erwartet "eine hohe Intensität" und machte eine klare Ansage: "Wir spielen zu Hause, wollen gewinnen und können ein weiteres Zeichen setzen", insbesondere aber den direkten Konkurrenten überholen, also Platz 4 verlassen. Müller nannte diese Begegnung gegen Dortmund "mit das wichtigste Spiel der Saison": Weil es um den Anschluss an Spitzenreiter Mönchengladbach geht, um die allmähliche Beendigung der jüngsten Krise, die mit dem 2:0 gegen Piräus noch nicht abgewickelt ist - und um die Zukunft des Aushilfstrainers Flick. Leon Goretzka fasste also richtig zusammen: "Das Spiel gegen Dortmund hat eine große Bedeutung. Es gibt zwar auch nur drei Punkte. Aber es geht um mehr als nur die drei Punkte."

Ob dieser Arbeitssieg gegen diesen spielerisch ärmlichen Herausforderer aus Athen Rückenwind für die Auseinandersetzung mit Dortmund bringt? Fraglich. Beim BVB sind sie da schon weiter. Boss Hans-Joachim Watzke begeisterte die zweite Hälfte, die er "überragend" fand, "das gibt uns Rückenwind für den Samstag". So schnell kann sich die Stimmung drehen.

Noch vor wenigen Tagen, genauer: nach dem 0:0 im Derby auf Schalke, war die Atmosphäre in Dortmund angespannt, die Verunsicherung der Mannschaft zu spüren, Trainer Lucien Favre in der Kritik. Drei Siege in Serie aber - im Pokal gegen Mönchengladbach (2:1), in der Liga gegen Wolfsburg (3:0), nun über Inter (3:2) - haben den Schwarz-Gelben neues Selbstbewusstsein eingeimpft und den Schweizer Trainer, der binnen kürzester Zeit eine beachtliche Typveränderung durchgemacht hat, gestärkt. Der Dienstag sei ein Fußballabend gewesen, "wie ihn die Leute lieben", schwärmte Watzke, der seine Mannschaft "bereit" sieht für den Liga-Gipfel. Doppeltorschütze Achraf Hakimi hatte sogar "eine magische Nacht" erlebt. Und das war nicht einmal so übertrieben, wie es zunächst klang.

Denn die Dortmunder wirkten beim 0:2-Pausenstand bereits geschlagen von einem Gegner, der so präzise arbeitete wie ein Gehirnchirurg. Dann jedoch offenbarten die Borussen eindrucksvolle Comeback-Qualitäten und drehten die Partie spektakulär mit Forschheit, Willen, aber eben auch mit Klasse und Geschick. Mannschaft und Publikum befruchteten sich gegenseitig. Es entstand eine kolossale Wucht, der Inter bei aller eigenen Qualität irgendwann schlicht nicht mehr standhalten konnte.

"Wenn wir so spielen wie in der zweiten Hälfte, dann haben wir auch in München eine gute Chance", meinte Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl und konkretisierte: "Sehr intensiv. Mit Mut. Mit Risikobereitschaft." All diese im Fußball oft so elementaren Dinge fehlten dem BVB bei der krachenden 0:5-Niederlage in München im April. Damals, erinnert sich Mats Hummels, habe auf Bayern-Seite - für die er in jener Partie auflief - von Anfang an die Gewissheit geherrscht, man werde als Sieger vom Platz gehen. "Dieses Gefühl", fordert der BVB-Abwehrchef nun vor seiner Rückkehr in die Allianz-Arena, "dürfen wir ihnen nicht noch einmal geben." Sonst könnte die Stimmung ganz schnell wieder in die andere Richtung umschlagen.

Die letzten 6 Spieltage:
Bayern
Borussia Dortmund
02.11.19Frankfurt - Bayern5 : 102.11.19Dortmund - Wolfsburg3 : 0
26.10.19Bayern - Union Berlin2 : 126.10.19Schalke 04 - Dortmund0 : 0
19.10.19Augsburg - Bayern2 : 219.10.19Dortmund - Borussia M.1 : 0
05.10.19Bayern - Hoffenheim1 : 205.10.19Freiburg - Dortmund2 : 2
28.09.19Paderborn - Bayern2 : 328.09.19Dortmund - Werder2 : 2
21.09.19Bayern - Koln4 : 022.09.19Frankfurt - Dortmund2 : 2

Direkter Vergleich:
03.08.19Borussia Dortmund - Bayern2 : 0
06.04.19Bayern - Borussia Dortmund5 : 0
10.11.18Borussia Dortmund - Bayern3 : 2
31.03.18Bayern - Borussia Dortmund6 : 0
20.12.17Bayern - Borussia Dortmund2 : 1
04.11.17Borussia Dortmund - Bayern1 : 3

Tabelle:

Bayern

Borussia D.
No P W D L F:A Pts No P W D L F:A Pts
Gesamt51053225:161831054123:1119
Heim3531115:6102541015:313
Auswärts7522110:108951318:86
1 Halbzeit31053210:7186103617:515
2 Halbzeit51044215:91641052316:617


Bayern München - Borussia Dortmund Live Stream


Der Schiedsrichter wird das Spitzenspiel am Samstag, den 09.November 2019, um 15:30 Uhr anpfeifen. Wenn das Spiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund angestoßen wird, werden etliche Fussball-Fans leider nicht zuschauen können. Wer über einen schnellen Internet-Anschluss verfügt, kann sich einen Live-Stream suchen – und davon gibt es genügend. Sportsender wie Sky, Eurosport oder Sport1 bieten möglicherweiße zu diesem Event einen eigenen online Livestream an, der legal ist und eine HD-Qualität aufweist.



Wir von Fußball Live Stream wünschen euch viel Spaß beim Spiel Bayern München gegen Borussia Dortmund, vergesst nicht um 15:30 Uhr einzuschalten, sei es per TV, Livestream, Radio oder Liveticker!